Musiker-Coachings

Meine Erfahrungen als Musikerin, Yoga-Lehrerin und Tänzerin und meine Fortbildung in Body-Mind Centering® kommen während meiner Coachings zu einer Synthese, die sowohl gesundheitlich als auch künstlerisch neue Dimensionen eröffnet.

 

Zentrales Anliegen beim Erforschen deiner Möglichkeiten ist mir ein klarer Fokus bei gleichzeitiger Offenheit für das Ergebnis. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Laie oder Profi, Kind oder Erwachsener bist.

 

Fast nie ist es die 'Technik', die uns im Weg steht, wenn wir nicht gesund und genussvoll musizieren. Die eigene Lösung, wie wir uns entwickeln und souveräne, inspirierende Auftritte haben können, ist im Dialog zwischen unserem Körper und Geist enthalten und kann nur von dir selbst entdeckt werden.

Wenn du lauschen und dich den schmerzlichen Punkten mit spielerischer, bewusster Präsenz näherst, gibt dein Körper-Geist die Lösung bereitwillig preis.

Download video: MP4 format



KÖRPERARBEIT

Die Erkundung des eigenen Körpers und seiner Verbindungen mit dem Geist hat bei Musikern einen positiven Einfluss auf Klang, Wohlbefinden, Bühnenpräsenz und Spielbewegungen. 

Konkretes anatomisches Wissen und dessen bewusste Integration ins eigene Körper-Erleben und Tun sind essentielle Bestandteile dieser Art der Arbeit mit und an uns selbst.

 

Somatische Arbeit ist sinnvoll:

  • zur Lösung von Spannungen 
  • für eine natürliche Aufrichtung
  • zur Befreiung von Atem und Bewegung
  • zur Aufdeckung von Störmustern
  • zum Ausgleichen von Dysbalancen
  • zur Erweiterung des künstlerischen Vokabulars

Violine | Viola

Ausser technischem Können erfordert ein freudvolles Musizieren auch Phantasie, Gestaltungswillen und ästhetisches Empfinden. Dazu ist es notwendig, unsere Körper und Gefühle zu kennen und klug einzusetzen. Dann wird das Instrument-Üben zur spannenden Selbst-Erforschung. Und davon haben wir auch im Alltag was – ein Leben lang.

 

 

Was du tun kannst, um:

  • deine Technik an deine anatomischen Gegebenheiten anzupassen (und nicht umgekehrt)
  • mehr Spielfreude zu erleben
  • in Flow zu üben und zu konzertieren
  • Schmerzen vorzubeugen
  • deine Bühnen-Präsenz zu steigern
  • dich im Ensemble wohl zu fühlen

Yoga | Meditation

Yoga ist ein Übungsweg. Wir üben die Asanas und unseren Atem, und daran uns selbst. Wir lernen unseren Körper und Geist kennen, durchschauen, wo die Blockaden sind und wie wir mit ihnen umgehen können. Wir lernen, klare Ziele zu setzen und diese gelassen zu verfolgen. Wir haben einen klaren Fokus, ohne das ganze Bild aus den Augen zu verlieren.

 

Yoga und Meditation machen uns:

  • geschmeidig und widerstandsfähig
  • beweglich und durchlässig
  • beständig und fokussiert
  • frei und geniessend
  • dankbar und demütig
  • freudvoll und still
  • (kon)zentriert und selbstsicher
  • aufrichtig und balanciert

Was andere sagen

Den Fokus auf feinste Körper-wahrnehmungen zu lenken, sich auf diese Art der Musik und dem Üben zu nähern, hat mich auf tiefe Weise mit der Essenz des Musizieren verbunden.

Lorenza, Geigerin aus Freiburg

Bei Galabinas Coachings dient alles dazu, Körper und Geist frei zu machen, für eine gute Selbstwahr-nehmung und sichere Auftritte.

Wunderbar befreiend!

 

Alexander, Cellist aus Leipzig

Ich lerne Respekt für das Wunder-werk meines Körpers: Ein be-wusster Umgang mit meinem Körper bedeutet eine intensivere Erfahrung meiner Umwelt.

Einmaliges Erlebnis!

 Markus, Pianist aus Berlin

Behutsam und inspirierend begleitet! Ich habe einen neuen Ratgeber kennengelernt: Meinen Körper! Auf eine besondere Weise, die Neugierde weckt, mit Freude erfüllt und Heilung verspricht.

Bibi, Sängerin aus Amsterdam