stage lab

 

  • mit und von anderen lernen
  • sich selbst in diversen Vorspielsituationen erleben und dabei Erfahrung und Selbstvertrauen wachsen lassen
  • Feedback bekommen und geben: Reflektieren statt Kritisieren
  • Präsenz und Freude, Kontakt mit dir selbst und der Musik 
  • Übe-Tipps, um spezifische Stellen effizienter und technisch sicherer zu üben
  • Sich mit Profis aus anderen Bühnenkünsten (Tänzerinnen, Schauspieler,...) austauschen und von ihnen lernen

 

 


Das Treffen beginnt mit einem kurzen Austausch, einer Meditation, Atem- oder Körperübungen. Danach spielen 2-3 Leute vor und bekommen Feedback aus der Gruppe. Dann tritt man wieder auf und hat eine "2. Chance".

Fehler, Blackouts, Zittern, Lachen - alles ist erlaubt und erwünscht. Das hier ist ein Labor, in dem wir alle möglichen Bedingungen antreffen wollen, sie sogar verspielt kreieren können, um sie in einem sicheren Rahmen kennenzulernen.

Dann sind wir für die realen Vorspiel-Situationen vorbereitet! Wir kennen schon alles und haben bestenfalls einen guten eigenen Umgang damit gefunden.

Die Gruppe wächst zusammen und ist als unterstützender Faktor zusätzlich in Aktion: es gibt manchmal Gruppendiskussionen über gemeinsam festgelegte Themen, gemeinsames Forschen und "Halt", wenn Zweifel oder schwierige Gefühle auftauchen. Alles ist Willkommen und Spass ist erwünscht!

  • DAUER: 2.5 - 3 Stunden
  • WIE: Kontaktiere mich für den Doodle-Link, mit dem wir alle einen gemeinsamen Termin finden
  • ANMELDUNG über Doodle
  • VORSPIELWÜNSCHE bitte mit Repertoire-Angabe bei der Doodle-Teilnahme oder über Kontakt, spätestens 5 Tage vor dem Termin
  • KOSTEN: Ich möchte die Treffen nach wie vor auf Spendenbasis machen, damit alle daran teilnehmen können. Richtwert für alle, die es sich leistenkönnen,
    ist 25 CHF (für Raummiete, Getränke, Aufwand etc.)

 Vielen Dank für eure Unterstützung!